Hypnose

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein Zustand tiefster Entspannung. Wie wir ihn in etwa kurz vor dem Einschlafen erreichen.

In diesem Zustand bekommen wir Zugang zu unserem Unterbewusstsein, in dem alles abgespeichert ist, was wir machen ohne aktiv darüber nachdenken zu müssen z. B. kuppeln und schalten beim Autofahren, Duschen, Zähne putzen uvm...

Aber auch Ängste, Selbstzweifel, negative Glaubenssätze usw. sind dort verankert.

Da es quasi die Steuerzentrale unseres Körpers ist, kommunizieren wir zum größten Teil darüber.

Das heißt, so lange in Deinem Unterbewusstsein z. B. Selbstzweifel abgespeichert sind, wirst Du unbewusst immer Unsicherheit ausstrahlen usw... Entsprechend reagiert auch Dein Umfeld darauf

 

 

Häufig gestellte Fragen:

was kann ich mit Hypnose erreichen?

-Ängste/Phobien abbauen

-Kommunikation mit Tieren 

-Schmerzen bewältigen

-Stress reduzieren/Burnout vorbeugen

-Traumabewältigung

-systemische Verstrickungen lösen

-Konzentration fördern

-Lernblockaden lösen

-Raucherentwöhnung

-Gewichtsreduzierung

Bin ich während der Hypnose bei bewusstsein?

Ja, Du bekommst alles mit was während der Hypnose geschieht. Du kannst auch jederzeit mit mir kommunizieren. Hypnose ist lediglich ein Zustand in dem Du dir nicht mehr bewusst Gedanken machst und so wahrnehmen kannst, was Dir dein Unterbewusstsein mitteilen möchte.

Muss ich Hypnose lernen?

Nein, Hypnose muss nicht gelernt werden. Im Prinzip kann jeder in Hypnose gehen. Wichtig ist, sich an einen seriösen Hypnotiseur zu wenden, der über eine fundierte Ausbildung verfügt. Dieser wird Dir in einem Erstgespräch alles erklären, Deine Fragen beantworten und darauf bedacht sein, dass es Dir gut geht und Du dich wohl fühlst